Das Firmendesign oder Corporate Design setzt sich aus verschiedenen Grundbausteinen zusammen:

  • Logo – ist es noch zeitgemäß?
  • Typographie (welche Schrifttype?)
  • Farben (welcher Farbton für welche Anwendungen?)
  • Material (welche Papiersorten)
  • Corporate Manual (Richtlinien für die Umsetzung des Corporate Design)
  • Architektur

Die Nutzen eines Firmendesigns sind:

  • Das Firmendesign schafft die Voraussetzung für eine erfolgreiche Unternehmenskommunikation.
  • Es ist die einzige Möglichkeit, sich in der Masse der Mitbewerber am Markt durchzusetzen.
  • Es visualisiert Kultur, Wertvorstellungen, Unternehmensziele und Marktkompetenz.
  • Ein durchdachtes Firmendesign profiliert ihr Unternehmen in der Öffentlichkeit bei Mitbewerber, Endkunden und Lieferanten.
  • Es schafft Glaubwürdigkeit und Vertrauen.
  • Das gut gestaltete Firmendesign erzeugt einen hohen Wiedererkennungswert bei Kommunikationsmaßnahmen und erhöht Ihren Bekanntheitsgrad.
  • Es motiviert Ihre Mitarbeiter und steigert deren Anerkennung und Sympathie.
  • Ein gut gestaltetes Firmendesign dient Ihrem Image und fördert Ihre Absatz und somit das Erreichung Ihrer Unternehmensziele.

Ein Beispiel, die Anwendung des Firmendesigns auf:
Anzeigen . Autobeschriftungen . Broschüren . Briefpapiere . Briefumschläge . CD-Booklet . Complimentcard . Einladungskarten . Fahnen . Firmenstempel . Flyer . Folder . Formulare . Grossflächenplakate .  Kataloge . Kurzbriefe . Messestände . Poster . RollUps . Packung . Plakate . Schablonen . Türschilder . Visitenkarten . Webauftritt . Weihnachtskarten . Werbemittel usw.